Herzlich willkommen zu einem Streifzug in die faszinierende Welt der Farben, Stimmungen und magischen Momente der Natur. Taucht ein in die Magie des Lichtes, spürt den Zauber der Blüten, die Weisheiten der Bäume und erlebt die Vielfalt unserer Fauna. Staunt mit mir, welch ein genialer Designer und Architekt die Natur doch ist und welche Emotionen sie wecken kann.

 



....auf dem Jochberg  

 

Der Jochberg ist ein 1565 Meter hoher Berg in den Bayerischen Voralpen und bietet einen fantastischen Rundblick über den Kochel- und Walchensee,  den Herzogstand und Heimgarten, das Karwendelgebirge und die Benediktenwand.

 

 

Nach ca. 1h ergibt sich schon ein super Blick auf den Kochelsee und darüber hinaus. Wir steigen weiter an und lassen ein Schild nach rechts Richtung Jocheralm liegen (die besuchen wir am Abstieg). Es geht links bergan und wir erreichen nach ca. 1:30h den sonnigen, grasigen Gipfelhang, dem wir (nochmals steil) bis zum super Aussichtsgipfel folgen.

 

 

Am Scheitel des Kesselberges geht es gut sichtbar und ausgeschildert Richtung Osten in den Wald hinein. wir folgen immer der Beschilderung Richtung Jochberg bis zum Gipfel. Gleich zu Beginn geht es steil los und der Weg schlängelt sich mit zunehmender Höhe im Wald. Insbesondere im Sommer freuen wir uns über die vielen Bäume.